ELEKTRISCHES SCHLOSS

Elektrische Rahmenschlösser werden auch als Smart Locks bezeichnet. Sie werden fest am Pedelec verbaut und lassen sich bequem mittels Smartphone ver- und entsperren. Somit gehört die Suche nach dem Fahrradschlüssel und das manuelle Öffnen der Vergangenheit an.

Funktionsweise

Die Ver- und Entriegelung des elektronischen Fahrradschlosses setzt, in unserem Fall, eine Bluetooth Verbindung mit einem mobilen Endgerät voraus, bei dem es sich in der Regel um ein Smartphone handelt. Wird im erste Schritt erfolgreich eine Verbindung zwischen dem Smartphone und dem elektronischen Fahrradschloss aufgebaut, so interagiert das elektronische Schloss künftig mit dem ihm bekannten Smartphone des Pedelecnutzers.

Sicherheit & Komfort

Elektronische Rahmenschlösser die technisch enorm ausgereift sind, bieten in einem von Menschen hoch frequentierten Bereich weitaus mehr Sicherheit als Fahrradschließsysteme mit einem herkömmlichen Schlüssel. Produkte mit einer hoch stabilen Verarbeitung, integrierter Alarmfunktion und eingebautem GPS-Sender beugen Diebstähle eher vor als die traditionelle Fahrradschlossvariante. Die integrierte Alarmfunktion macht das Umfeld mit einem Signalton umgehend auf einen nicht autorisierten Eingriff aufmerksam und informiert modellabhängig den Besitzer über die App.

Der Bedienkomfort ist im Vergleich zu den herkömmlichen Fahrradschließsystemen weitaus größer. Sie sparen sich das Bücken und zeitaufwendige manuelle Abschließen.

Verleihsoftware

Über eine Software erfolgt bequem die komplette Protokollierung aller Vorgänge, die als Grundlage für eine Auswertung der Nutzung sowie für ein einfaches Kostenstellenmanagement dient.

» Lesen Sie mehr dazu